Jetzt Termin vereinbaren. Gültig auf alle Aus- und Weiterbildungen der Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer AG in Zürich, Basel und Burgdorf.


Um den Beruf der Kosmetikerin zu erlernen bieten sich drei unterschiedliche Wege an. Anhand dieser Übersicht können Sie die Ausbildungswege vergleichen und sehen zudem welchen Abschluss Sie nach welcher Zeitspanne erreichen werden.

Die Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer AG bietet Ihnen folgende Ausbildungen:

Diplomstudium Maria Schweizer in Zürich (Intensivlehrgang)

Kosmetikerin mit Diplom der Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer

Erlernen Sie in Intensivlehrgängen (6 Monate) einen der schönsten und vielseitigsten Berufe überhaupt. Mit dieser soliden Grundausbildung erlangen Sie die nötigen Qualifikationen, um erfolgreich in den stark wachsenden Kosmetikmarkt einzusteigen. Ob selbstständig mit dem eigenen Institut oder angestellt in einem renommierten Beautycenter, das Diplom der Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer bietet Ihnen viele Perspektiven. Mit diesem Abschluss besteht zudem die Möglichkeit, nachträglich das EFZ- und das CIDESCO-Diplom (internationale Anerkennung) zu erlangen.

Inhalt

  • Anatomie / Haut / Dermatologie
  • Chemie / Physik / Elektrokunde
  • Warenkunde
  • Betriebswirtschaft
  • Kommunikation / Beratung / Verkauf
  • Gesichts-, Hand- und Fusspflege
  • Körperbehandlungen / Massagen
  • Haarentfernung
  • Make-up Seminar
  • Internes Praktikum

Zielgruppe
Interessierte Personen, welche den faszinierenden Beruf der Kosmetikerin erfolgreich ausüben wollen

Voraussetzungen
Abgeschlossene Berufs- oder Schulbildung, gute Deutschkenntnisse, Mindestalter 16 Jahre

Dauer
6 Monate (920 Lektionen)

Kosten
CHF 13 200.-
inkl. Einschreibe- und Prüfungsgebühr und Lehrmittel

Leitung
Frau Nicole Kramer, Kosmetikerin EFZ,zert. Erwachsenenbildnerin
Frau Rebecca Brotschi, Kosmetikerin EFZ, zert. Erwachsenenbildnerin

Daten Zürich-Stettbach
Intensivlehrgang ILF, 19. März 2018 – 7. September 2018
Intensivlehrgang ILH, 24. September 2018 – 15. März 2019
Jeweils Montag bis Freitag 9.15 bis 17.15 Uhr

Diplomstudium Maria Schweizer in Zürich und Burgdorf (Berufsbegleitender Lehrgang)

Kosmetikerin mit Diplom der Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer

Erlernen Sie in in berufsbegleitenden Lehrgängen (12 Monate) einen der schönsten und vielseitigsten Berufe überhaupt. Mit dieser soliden Grundausbildung erlangen Sie die nötigen Qualifikationen, um erfolgreich in den stark wachsenden Kosmetikmarkt einzusteigen. Ob selbstständig mit dem eigenen Institut oder angestellt in einem renommierten Beautycenter, das Diplom der Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer bietet Ihnen viele Perspektiven. Mit diesem Abschluss besteht zudem die Möglichkeit, nachträglich das EFZ- und das CIDESCO-Diplom (internationale Anerkennung) zu erlangen.

Inhalt

  • Anatomie / Haut / Dermatologie
  • Chemie / Physik / Elektrokunde
  • Warenkunde
  • Betriebswirtschaft
  • Kommunikation / Beratung / Verkauf
  • Gesichts-, Hand- und Fusspflege
  • Körperbehandlungen / Massagen
  • Haarentfernung
  • Make-up Seminar
  • Internes Praktikum

Zielgruppe
Interessierte Personen, welche den faszinierenden Beruf der Kosmetikerin erfolgreich ausüben wollen

Voraussetzungen
Abgeschlossene Berufs- oder Schulbildung, gute Deutschkenntnisse, Mindestalter 16 Jahre

Dauer
12 Monate (920 Lektionen)

Kosten
CHF 13 200.-
inkl. Einschreibe- und Prüfungsgebühr und Lehrmittel

Leitung Zürich-Stettbach
Frau Rebecca Brotschi, Kosmetikerin EFZ, zert. Erwachsenenbildnerin
Frau Manuela Zerbini, Kosmetikerin FA

Leitung Burgdorf
Frau Esther Gerspacher, Kosmetikerin EFZ/CIDESCO, zertifizierte Erwachsenenbildnerin

Daten Zürich-Stettbach
Berufsbegleitender Lehrgang BLF, 11. April 2018 – 13. April 2019
Jeweils Mittwoch  13.00 bis 21.15 Uhr und Samstag 8.45 bis 17.00 Uhr
Berufsbegleitender Lehrgang BLH, 20. November 2017 – 26. November 2018 | 27. November 2018 – 2. Dezember 2019
Jeweils Montag ganzer Tag 9 bis 17.15 Uhr und Dienstag- und Donnerstagabend 18.15 bis 22 Uhr

Daten Burgdorf
Beginn: Montag 16. Oktober 2017
Jeweils Montag ganzer Tag 9 bis 17 Uhr und Dienstag- und Donnerstagabend, 17 bis 21 Uhr

Diplomstudium CIDESCO in Basel (Intensivlehrgang)

Kosmetikerin mit international anerkanntem CIDESCO-Diplom

Erlernen Sie den Beruf der Kosmetikerin auf höchstem Niveau. Mit dem international anerkannten CIDESCO-Diplom, der höchsten Auszeichnung in der Kosmetik weltweit, gehören Sie zu den gefragtesten Beautyexperten. Die Ausbildung bietet Ihnen mehr als eine Alternative zur herkömmlichen Lehre. Die kurze, aber intensive Ausbildungszeit eröffnet Ihnen nach dem Abschluss die besten Berufschancen, zudem kann das EFZ (eidgenössisches Fähigkeitszeugnis) nachträglich abgeschlossen werden.

Inhalt
Gemäss CIDESCO-Lehrplan

  • Anatomie / Haut / Dermatologie
  • Chemie / Physik
  • Berufsbildende Fächer (Theorie und Praxis)
  • Gesichts-, Hand- und Fusspflege
  • Make-up-Seminar
  • Hautanalyse / Wirkstoffkunde
  • Körperbehandlungen
  • Haarentfernung
  • Ganzkörpermassage
  • Elektrokosmetik
  • Internes Praktikum (mind. 235 Stunden)

Zielgruppe
Interessierte Personen, welche den Beruf als Kosmetikerin erfolgreich ausüben wollen und eine nationale wie internationale Karriere anstreben

Voraussetzung
Schulabschluss, gute Deutschkenntnisse

Dauer
12 Monate (1400 Stunden) mit anschliessendem externem Praktikum von mind. 600 Stunden

Kosten
CHF 18‘500.–
Einschreibegebühr CHF 350.–
Prüfungsgebühr CHF 510.–

Leitung
Frau Simone Kunz, Kursleitung Theorie, Kosmetikerin EFZ/CIDESCO, zert. Erwachsenenbildnerin
Frau Manuela Zerbini, Kursleitung Praxis, Kosmetikerin FA
Frau Esther Gerspacher, Kursleitung Praxis, Kosmetikerin EFZ/CIDESCO, zertifizierte Erwachsenenbildnerin

Daten Basel
Beginn: Montag, 8. Oktober 2018
Jeweils Montag bis Freitag von 8.30 bis 15 Uhr.

Kosmetikerin EFZ (Berufsbegleitend)

Auf dem zweiten Bildungsweg

Machen Sie mehr aus Ihrem schönen Beruf – erlangen Sie das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ). Die Auszeichnung EFZ steht Kosmetikerinnen auch auf dem zweiten Bildungsweg offen. Nach nur drei Jahren Berufspraxis haben Sie gemäss der Verordnung über die Berufsbildung, Art. 32 BBV, die Möglichkeit, das EFZ durch den erfolgreichen Abschluss des Qualifikationsverfahrens (QV) zu erlangen. In unserem Lehrgang «Kosmetikerin EFZ auf dem zweiten Bildungsweg» bereiten wir Sie optimal auf das Quali- fikationsverfahren vor. Durch den Besuch des Lehrgangs steigern Sie Ihre Chancen, die Prüfung mit Bravour zu bestehen.

Kursziele

  • Optimale Vorbereitung auf das QV (frühere LAP)
  • Ergänzen und auffrischen der praktischen Fähigkeiten und des theoretischen Wissens
  • Abschluss als Kosmetikerin mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)
  • Qualifikation als Kosmetikerin mit fundiertem Fachwissen
  • Grundstein für Fortbildungen wie Kosmetikerin FA und HF

Aufstiegschancen mit dem EFZ

  • Kosmetikerin FA mit eidgenössischem Fachausweis
  • Dipl. Kosmetikerin mit eidgenössischem Diplom HFP

Zielgruppe
Kosmetikerinnen (Abschluss-Diplom einer Fachschule, CIDESCO- Diplom), die ihre professionelle Karriere in der Kosmetik vorantreiben wollen

Voraussetzung
5 Jahre Berufserfahrung, wovon 3 Jahre im Tätigkeitsfeld einer Kosmetikerin

Inhalt
Gezieltes Auffrischen und Vermitteln der Kenntnisse für die Schlussprüfung des QV. Das theoretische Fachwissen wird teilweise im Selbststudium angeeignet

Dauer
1 Tag pro Woche über 9 Monate

Kosten
CHF 6‘200.–
Einschreibegebühr CHF 350.–
Fachbuch CHF 280.- exkl. MwSt.
Die Prüfungsgebühr wird vom Berufsbildungsamt eingefordert

Leitung
Frau Simone Kunz, Kursleitung Theorie, Kosmetikerin EFZ/CIDESCO, zert. Erwachsenenbildnerin

Daten Basel
Beginn: Mittwoch, 15. August 2018
Jeweils Mittwochs von 8.30 bis 15.00 Uhr

Wichtiger Hinweis
Das Gesuch um Prüfungszulassung muss bis spätestens 30. Juni 2018 beim Kanton eingereicht werden.

Nachdiplomstudium CIDESCO in Basel (Berufsbegleitend)

Kosmetikerin mit international anerkanntem CIDESCO-Diplom

Das CIDESCO-Diplom steht seit über 60 Jahren für die höchste international anerkannte Kosmetikausbildung. Wohin Sie auch gehen, welche Position Sie auch anstreben, mit Ihrem CIDESCO- Diplom gehören Sie weltweit zu den begehrtesten Beautyexperten.

Inhalt

  • Auffrischung der praktischen Arbeiten nach dem CIDESCO-Reglement
  • Vorbereitung auf das CIDESCO-Abschlussexamen
  • Selbststudium der Theorie
  • Schreiben der Diplomarbeit (mind. 4000 Wörter)

Zielgruppe
Kosmetikerinnen, welche sich in ihrer nationalen wie internationalen Karriere weiterentwickeln wollen

Voraussetzungen
Abschluss als Kosmetikerin (Diplom Fachschule oder EFZ) und mind. 3 Jahre Berufserfahrung

Dauer
48 Stunden praktischer Unterricht, Theorie als Selbststudium

Kosten
CHF 3900.–
Einschreibegebühr CHF 350.–
Prüfungsgebühr CHF 510.–

Leitung
Frau Simone Kunz, Kursleitung Praxis, Kosmetikerin EFZ / CIDESCO, zert. Erwachsenenbildnerin

Daten Basel
Beginn: Montag, 5. Juni 2018
Jeweils Dienstags von 8.30 bis 15 Uhr
5.6.2018/ 12.6.2018/ 19.6.2018/ 26.6.2018/ 3.7.2018/ 10.7.2018/ 17.7.2018
Abschlussexamen voraussichtlich: 26. – 28. September 2018

Download Broschüre Kontakt