Unser Blog

CIDESCO

Auf der Suche nach einer Kosmetikfachschule stiess ich gleich auf die von der Berufs- und Studienberatung empfohlene Fachschule für Kosmetik und Hauttherapie in Basel, gegründet von Helga Koeninger. Sie dauert 15 Monate und bietet nach dem erfolgreich absolvierten Praktikum das internationale CIDESCO-Diplom an. Da es mein grösster Wunsch ist, berufliche Erfahrungen im Ausland zu machen oder sogar ganz auszuwandern, war dieses international hochwertige Diplom die Lösung.

Nun möchte ich euch CIDESCO noch ein wenig näher vorstellen

CIDESCO SchoolCIDESCO heisst Comité International d’Esthétique et de Cosmétologie (Internationales Komitee der Ästhetik und der Kosmetik) und ist die höchste Auszeichnung in der Kosmetik weltweit. CIDESCOs Hauptziel ist es, professionelles Wissen und neue Entwicklungen international auszutauschen sowie ein Gefühl der Verbundenheit der Mitglieder zu unterstützen.

CIDESCO wurde 1946 in Brüssel von Georges Dumont und Jacques Poirsons gegründet. Sie wollten Kosmetikerinnen die Chance geben, ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit Arbeitskolleginnen in andern Ländern auszutauschen. Die ersten Mitgliedsländer waren die Schweiz, Frankreich, Holland, Österreich und Belgien. Mit der Zeit stiessen auch Deutschland, USA, Japan, Südafrika, Australien, Hongkong, England, Kanada und viele mehr dazu. Mittlerweile sind es über 33 Länder mit insgesamt ca. 250 Schulen, wo jährlich zwischen 5000 und 6000 Kosmetikerinnen erfolgreich ausgebildet werden.

In der Schweiz gibt es acht Schulen, drei davon in der Deutschschweiz und fünf in der Romandie. Das internationale CIDESCO-Diplom kann entweder mit einer Vollzeit-Ausbildung (Dauer abhängig von der jeweiligen Schule) plus 600 Stunden Praktikum erworben werden oder berufsbegleitend nach drei Jahren Berufserfahrung als Kosmetikerin. Der CIDESCO-Lehrplan umfasst sowohl Theorie wie Anatomie, Dermatologie, Chemie und Physik, Hautanalyse und Wirkstoffkunde als auch Praktisches wie Gesichts-, Hand- und Fusspflege, Make-up, Körperbehandlungen, Haarentfernung, Ganzkörpermassage und Elektrokosmetik.

Wieso die Fachschule für Kosmetik und Hauttherapie Helga Koeninger?

Ich habe mich für die Fachschule für Kosmetik und Hauttherapie in Basel entschieden, weil wir hier nach nur einem kurzen, aber intensiven Jahr plus anschliessendem Praktikum stolz mit dem CIDESCO-Diplom abschliessen dürfen und anschliessend, falls gewünscht, in diversen Ländern auf hohem Standard tätig sein können. Wir haben dann die Möglichkeit, in Kosmetikinstituten, Wellnesshotels oder Spas und auf Kreuzfahrtschiffen zu arbeiten oder auch ein eigenes Geschäft zu gründen.

 

CIDESCO Unsere Ausbildungen

 

Melanie Schneider

Melanie Schneider

Studentin des CIDESCO-Lehrgangs an der Fachschule für Kosmetik und Hauttherapie Helga Koeninger

2 Comments

  • ciardo olivia 14. Oktober 2015 Antworten

    Guten Tag ich bin interessiert die Ausbildung zur Kosmetikerin zu machen, aus diesem Grund wäre ich Ihnen Dankbar für die nötigen Unterlagen und Kostenübersicht.

    Freundliche Grüsse

    Olivia Ciardo

    • Reto Vogel 6. März 2017 Antworten

      Guten Tag Frau Cirardo

      Unsere Leiterin Aus- und Weiterbildungen wird sich in den nächsten Tagen via Mail bei Ihnen melden.

      Wir danken Ihnen bestens für Ihr Interesse und verbleiben in der Zwischnezeit mit freundlichen Grüssen

Hinterlasse einen Kommentar