Bis Ende 2017 buchen und von 10% Rabatt auf Kurse 2018 profitieren! Jetzt Termin vereinbaren. Gültig auf alle Aus- und Weiterbildungen der Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer AG in Zürich, Basel und Burgdorf.

Sie haben die Wahl
Als klassische Kosmetikerinnen pflegen und schmücken Sie fachgerecht die Hülle des Körpers. Ganz so, wie es dem bekannten Bild der Kosmetikerin entspricht. Sie führen anspruchsvolle pflegende Behandlungen aus; gute Umgangsformen, Kompetenz und Geduld helfen Ihnen dabei.

Sie verfolgen nach der Grundausbildung Ihre Karriere gezielt in die Richtung «Hauttherapeutin». Als solche tragen Sie Sorge für die Gesundheit der Haut, dem grössten und wichtigsten Organ des Körpers, der Ihnen anvertrauten Menschen. Sie übernehmen mehr Verantwortung und Ihr Behandlungsrepertoire ist wesentlich umfangreicher als das der Kosmetikerin.

Aussichten
Die Berufschancen für qualifizierte Hauttherapeutinnen stehen gut: Der Trend zur Ganzheitskosmetik hält an. Es lohnt sich deshalb, sowohl die Grundausbildung wie auch die Weiterbildung an unserem für Qualität zertifizierten Institut zu absolvieren.

Ausbildung Kosmetikerin/Hauttherapeutin
An der Fachschule für Kosmetik Maria Schweizer erhalten Sie eine solide, kompetente und vielseitige Grundausbildung; theoretisch und praktisch. Unsere Dozentinnen und Dozenten sind in Beruf und Lehre erfolgreich und langjährig erfahren.

Die SFK anerkannte Grundausbildung umfasst mindestens 800 Lektionen:

Theorie

  • Fachkunde Kosmetik
  • Anatomie / Physiologie
  • Dermatologie
  • Chemie / Physik
  • Warenkunde
  • Verkaufskunde
Praxis

  • Gesichtsbehandlung
  • Hautbeurteilung
  • Pflegepläne
  • Massagen
  • Dekorative Kosmetik
  • Elektrokosmetik
  • Manicure / Pedicure
  • Wachsbehandlung

Es werden alle Fächer abgeschlossen.